Neuronale Netzwerke lernen vom Gehirn.

Beim Künstlichen Neuronalen Netzwerk (KNN) werden viele einzelne Rechenelemente miteinander verschaltet – wie Neuronen im Gehirn. Trotzdem reicht die Leistung von KNNs noch lange nicht an die des Gehirns heran. Verglichen mit dem menschlichen Gehirn sind die benötigten Computer gigantisch groß, langsam, und energieintensiv. Das menschliche Gehirn verbraucht nur 20 Watt in einer Sekunde, in […]