Kohlendioxid aus der Luft statt Erdöl? [video]

CO2-Emmissionen zu beenden ist notwendig, aber vielleicht nicht ausreichend. Wir müssen zusätzlich CO2 auch aus der Atmosphäre holen. Vielleicht kann man irgendwann sogar CO2 aus der Luft als Rohstoff wirtschaftlich machen.

Skript:

Chemikalien aus CO2 Herstellen

Wir suchen Themen für unseren Podcast „Expedition in die Forschung“ und Du kannst mitreden!

Um die globale Erwärmung zu begrenzen müssen wir den CO2-Ausstoß beenden, und es zusätzlich aktiv aus der Luft herausholen. Power-to-X-Verfahren sollen mit erneuerbarem Strom, CO2 aus der Luft in Chemikalien umwandeln, die in der Industrie gebraucht werden. Kupfer soll als Katalysator die dafür notwendigen chemischen Reaktionen ermöglichen. Es soll dabei dauerhaft eine leicht positive Ladung haben, um die Bildung von längeren Molekülen zu erleichtern. Dummerweise neutralisiert die chemische Reaktion diese Teilladung aber schnell; der Kupfer-Katalysator wird unbrauchbar.

Was nun?

In einer Kooperation der Unis Bochum und Duisburg-Essen setzten die Forschenden dem Kupfer Bor zu, was die Bildung von größeren Molekülen verbessert. Dazu ermittelten sie auch das optimale Kupfer-Bor-Verhältnis. Mit einer sogenannte Opferanode aus Zink verlängerten sie außerdem die Lebensdauer des Kupfers.

Interessantes Thema? Lass es uns wissen! @expidforschung!

Tschö!


Quelle: RUB
Foto: Adobe Stock

Musik: Sven Laux