Das Menschengemachte Massensterben – mit Thomas Neubauer

Wie schnell rotten wir Tierarten aus? Diese Frage haben sich Thomas Neubauer und seine Kooperationspartner gestellt. Die Ergebnisse reihen sich in eine lange Liste wissenschaftlicher Veröffentlichungen ein, die uns vor dem rapiden Verlust der Artenvielfalt – der „Biodiversität“ warnen. Die Biodiversitätskrise – das sechste Massensterben – ist in vollem Gange.

Dr. Thomas A. Neubauer Portraitfoto in Graustufen
Paläobiologe Dr. Thomas A. Neubauer
Justus Liebig Universität, Gießen

Die Arbeit konzentriert sich auf das Artensterben in zentral wichtigen Ökosystemen: die Süßgewässer in Europa. Sie vergleicht die Aussterberaten des letzten großen Massensterbens vor 66 Millionen Jahren mit dem heutigen, menschengemachten Artensterben.

Ko-Moderatoren Dennis Eckmeier und Bart Geurten erzählen gemeinsam mit dem Paläobiologen Naubauer von der Justus-Liebig-Uni in Gießen von den Details seiner im Mai erschienenen Arbeit.

Unterstütze uns:

IBAN: DE82 1001 0010 0206 8851 38 (Dennis Eckmeier, Postbank)

PayPal: https://paypal.me/DennisEckmeier?locale.x=de_DE

Kapitel:
0:00 Intro
4:30 Ankündigungen
5:40 Massensterben
8:27 Thomas Neubauer und Paläobiologie
11:14 Süßwasserschnecken als Modellorganismus
16:50 Die Forschungsfrage
20:07 Auswertung der Fossilien
23:14 Meteorit vs Süßwasserschnecken
25:00 Menschen vs Süßwassermolusken
27:29 Was ist schlimmer?
29:33 Interpretation und Einordnung der Ergebnisse
34:50 Wann erholt sich die Biodiversität?
36:59 Ist das überhaupt schlimm?
38:32 Was sollte jetzt passieren?
41:09 Nachbesprechung
45:51 Eine Bitte
46:49 Danksagung

Weitere Informationen:

Das 6. Sterben – wie der Mensch Naturgeschichte schreibt„, Elizabeth Kolbert, Suhrkamp Verlag, https://www.suhrkamp.de/buch/elizabeth-kolbert-das-sechste-sterben-t-9783518466872

Spektrum Online, „Wir brauchen ein Ziel wie die Zwei-Grad-Marke im Klimaschutz“, https://www.spektrum.de/news/eine-kennzahl-soll-den-verlust-der-artenvielfalt-aufhalten/1791011

kurzgesagt, „Der Tag, an dem die Dinosaurier starben – Minute für Minute erklärt„, https://youtu.be/P3xKpMa5Bos

Quellen:

Originalpublikation: Neubauer et al., 2021: Current extinction rate in European freshwater gastropods greatly exceeds that of the late Cretaceous mass extinction. Communications Earth & Environment,  https://doi.org/10.1038/s43247-021-00167-x

Vergleichbare Publikation für Säugetiere verwendet dieselbe Methode: Andermann et al.. 2020, The past and future human impact on mammalian diversity. Sci. Adv. 6, eabb2313. https://doi.org/10.1126%2Fsciadv.abb2313

Wissenschaftlicher Beirat der deutschen Bundesregierung Globale Umweltveränderungen, Welt im Wandel – Erhaltung und nachhaltige Nutzung der Biosphäre, https://www.wbgu.de/de/service/publikationen-herunterladen (direkt zum PDF: https://www.wbgu.de/fileadmin/user_upload/wbgu/publikationen/hauptgutachten/hg1999/pdf/wbgu_jg1999.pdf)

Bildquellen:

Portrait-Foto Thomas Neubauer: von privat

Feature Bild: Kollage aus zwei Bildern von Alexandra Viertler, Copyright: Justus Liebig Universität, Bearbeitung: Dennis Eckmeier

Sonst: Stock